Programm

Unser Selbstverständnis

Rathaus in Murnau
  • Parteifreies und unabhängiges Handeln für Murnau – Kommunalpolitik braucht nicht zwingend Parteien sondern schlaue Köpfe, gute Ideen und zielorientiertes Miteinander
  • Ernsthafte Beachtung und wertschätzender Umgang mit Ideen, Vorschlägen und Konzepten engagierter Murnauer Bürger bzw. Murnauer Bürgerinitiativen (wie z.B. Murnau Miteinander, Seniorenbeirat, Kinder- und Jugendvertretung etc.)
  • Mit Murnau im Herzen Traditionen und Brauchtum bewahren und mit Innovationen und Visionen die Zukunft gestalten
  • Langfristiger Schuldenabbau als Grundlage für das Wohl zukünftiger Generationen
  • Stärkung einer nachhaltigen, bäuerlichen und unternehmerischen Landwirtschaft und Erhalt der ländlichen Strukturen
  • Unterstützung des Vereinswesens in Murnau und Förderung der Zusammenarbeit aller ortsansässigen Vereine
  • Förderung der Zusammenkunft aller in Murnau beheimateter Generationen
  • Würdigung und Unterstützung ehrenamtlicher Tätigkeiten
  • Aktive Bürgerbeteiligung ohne Eigeninteressen

 

Wohnen

  • Schaffung bezahlbaren Wohnraums (z.B. Einheimischen Modelle)
  • Vermeidung der Abwanderung Murnauer Bürger in Nachbarorte aufgrund von Immobilienpreisen
  • Konsequente Umsetzung von Projekten im Bereich sozialer Wohnungsbau
  • Flächenmanagement (was kann noch umgewidmet werden)

 

Gewerbe

  • Gewerblichen Mittelstand stärken und fördern
  • Aktive Betreuung und Unterstützung der ortsansässigen Firmen, Handwerker und Gewerbetreibenden
  • Schaffung neuer Arbeitsplätze u.a. im Dienstleistungsbereich als langfristige Lebensgrundlage für Familien in Murnau (Kaufkrafterhalt in Murnau)
  • Wettbewerbsfähige Grundstückspreise und Gewerbesteuer in Murnau
  • Vermeidung der Abwanderung von Murnauer Unternehmen in Nachbargemeinden
  • Bewahrung der Einzigartigkeit und des Charmes der Murnauer Fußgängerzone

 

Familie, Bildung, Leben

  • Sicherstellung eines familienfreundlichen und seniorengerechten Murnaus
  • Verbesserung der Qualität, der Attraktivität und der Sicherheit bestehender Kinderspielplätze
  • Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden vorantreiben
  • Einrichtung eines Bürgerbüros als zentralen Anlaufpunkt zur Koordination sämtlicher Angebote für Familien, Bürger und Migranten
  • Langfristige und sinnvolle Folgenutzung des alten Gemeindekrankenhauses
  • Erweiterung des bestehenden Angebots von Mittags-/Nachmittagsbetreuungen an den Schulen, in Verbindung mit „Mehrgenerationen Patenschaften“ - Alt hilft Jung
  • Installation von mehr „Hundekot-Entsorgungsbehältern“
  • Öffnung der öffentlichen Sportplätze für Kinder und Jugendliche

 

Energie

  • Unabhängige Stromversorgung für Murnauer Bürger
  • Unabhängigkeit gegenüber von außen diktierter Strompreise
  • Forcieren der Energiewende für Murnau

 

Tourismus

  • Aufwertung Murnauer Bucht
  • Sanften Tourismus stärken und fördern
  • Sicherung des Prädikats „Luftkurort“
  • Optimierung der Internet und Facebook Präsenz des Marktes Murnau
  • Freizeitangebot und Freizeitwert fördern
  • Kunst, Kultur, Landschaft sichern
  • Murnauer Moos schützen und erhalten

 

Verkehr

  • Verkehrssituation optimieren (z.B. Reschkreuzung, Untermarkt)
  • Reduzierung des Feinstaubs , CO 2 und Lärm durch verbesserten Verkehrsfluss
  • Erschließung von Rad- und Fußgängerwegen (z.B. im Schulbereich)
  • Bahnübergänge minimieren und sicherer gestalten
  • Konzept für die Optimierung der Anbindung im öffentlichen Nahverkehr